Trauerhilfe Bendixen - Ihr Bestattungshaus im Geestland
Startseite » Vorsorge » Vorsorgevollmacht

Vorsorgevollmacht (hier: Betreuungsverfügung)

Mit der Vorsorgevollmacht ermöglichen Sie einer anderen Person, in Ihrem Namen stellvertretend rechtsverbindlich zu agieren. Sollten Sie aufgrund von Krankheit, Unfall oder anderen Umständen nicht mehr in der Lage sein, selbst zu entscheiden, können Sie durch eine Vorsorgevollmacht eine Person Ihres Vertrauens bestimmen, die Ihre Rechte wahrnimmt und Entscheidungen in Ihrem Namen trifft.

Sollten Sie keine Vorsorgevollmacht haben, kann das Betreuungsgericht im Fall eines Unfalls, einer Erkrankung oder aufgrund nachlassender geistiger Kräfte einen gesetzlich bestellten Vertreter berufen, der Ihre Rechte für Sie wahrnimmt.

Generell ist es von Gesetzes wegen nicht geregelt, dass automatisch der Ehepartner oder die Kinder Sie gesetzlich vertreten, dies kann lediglich durch eine rechtsgeschäftliche Vollmacht oder durch einen gerichtlich bestellten Betreuer erfolgen.

Weitere Infos finden Sie auf der Seite des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMVJ).

Link: https://www.bmjv.de/DE/Themen/VorsorgeUndPatientenrechte/Betreuungsrecht/Betreuungsrecht_node.html

Tag & Nacht erreichbar

Qualität

Ständige Fort- und Weiterbildungen sind bei uns selbstverständlich, um Ihnen die bestmögliche Betreuung bieten zu können. Mehrmals im Jahr nehmen unsere Mitarbeiter an internen und an externen Schulungen teil.

weiterlesen

Unsere Philosophie

Bestatter zu sein, bedeutet für uns nicht nur Profession sondern Passion.

„Wir betreuen Sie, als wären Sie unsere eigene Familie.“ - das sagen wir nicht nur, sondern wir leben es auch.

weiterlesen